Was ist AIM

 

 

AIM - Awareness of Inner Movement

 

 

Sehr verkürzt gesagt ist AIM – Awareness of Inner Movement – eine Kombination von Achtsamkeitsmeditation mit Atemtherapie, eine Methode, die man zur Selbstanwendung lernt.

 

Es ermöglicht einem, sich selbst kennen und lieben zu lernen, emotionale Verletzungen zu heilen und eigenes Potential freizusetzen.

 

 

AIM steht für

 

Awareness - Achtsamkeit

Eine Haltung hochgradiger Bewusstheit, die weit über das Alltägliche hinausgeht.

 

Inner - innerlich

Was in uns ist. Was wir wahrnehmen. Unsere momentane Wahrheit.

 

Movement – Bewegung

Was uns im Augenblick bewegt und wie es sich wandelt. Lebendig sein.

 

 

AIM hilft

 

  • sich selbst und der Umwelt einfühlsam zu begegnen
  • ein positives Selbstgefühl aufzubauen
  • mit starken Gefühlen wie z.B. Angst oder Wut richtig umzugehen

 

 

„ AIM Awareness of Inner Movement  ist eine einfache und effektive Methode, die jederzeit, auch direkt in Krisensituationen, angewendet werden kann.

 

Die Methode umfasst psychodynamische Atemarbeit, Achtsamkeitsübungen, Entspannungstechniken, Schulung der Wahrnehmung und des Körperbewusstseins sowie ausgewählte Techniken der Persönlichkeitsentwicklung.

 

AIM ist eine intelligente, wirkungsvolle Selbsthilfemethode, die jederzeit - im Alltag wie in Krisensituationen - selbstständig angewendet werden kann.

 

AIM unterstützt darin, Schritt für Schritt mit sich selbst in Übereinstimmung zu kommen.

Es fördert die Fähigkeiten zu einem respektvollen menschlichen Miteinander sowie eine tiefere Anteilnahme und Verantwortlichkeit für unsere Lebenswelt.

 

Seminarteilnehmer bestätigen eine langfristige positive Wirkung, das schnelle Erlernen der methodischen Grundlagen und die einfache Anwendung im Alltag.(www.aiminternational.de)

 

 

 

 

AIM ist kein Ersatz für medizinische oder psychiatrisch-/therapeutische Behandlung